Rückblick auf die Arbeit des Bundeshauptausschusses in Freiburg

weiterlesen

Der Bundeshauptausschuss des Kolpingwerkes Deutschland feierte einen Festgottesdienst im Freiburger Münster.

weiterlesen

Im Rahmen des Bundeshauptausschusses wurden in Freiburg drei Mitglieder für ihr Engagement im Kolpingwerk mit dem Ehrenzeichen des Kolpingwerkes Deutschland ausgezeichnet.

weiterlesen

Kolpingwerk Deutschland fordert entschlossenes Handeln für Familien in Armut

weiterlesen

Kolpingwerk Deutschland zum Fall der innerdeutschen Mauer vor 30 Jahren

weiterlesen

Kolpingwerk Deutschland begrüßt Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zu Hartz IV und damit verbundene Einschränkung der Sanktionierungsmöglichkeiten.

weiterlesen

Das Rentenbündnis der katholischen Verbände fordert ein Ende des politischen Taktierens in der aktuellen Debatte um die Einführung einer Grundrente.

weiterlesen

Verantwortlich leben, solidarisch handeln

Das Kolpingwerk Deutschland ist ein Sozialverband mit 240.000 Mitgliedern. Katholische und evangelische Christen engagieren sich in Gesellschaft, Politik und Kirche. 35 Kolpingmitglieder sind derzeit Bundestagsabgeordnete. Adolph Kolping gründete 1850 den Verband, der in Köln seinen Sitz hat. Bis heute stehen das Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln im Mittelpunkt.

Unsere Handlungsschwerpunkte sind die Arbeit mit und für junge Menschen, unser Engagement in der Arbeitswelt, das Zusammenwirken mit und der Einsatz für Familien und für die Eine Welt.