Mit dem Entwurf zum "Faire-Kassenwahl-Gesetz" schlägt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine Einschränkung der sozialen Selbstverwaltung vor. Das Kolpingwerk Deutschland erinnert an andere Vorgaben im Koalitionsvertrag.

weiterlesen

"Europa braucht eine Stimme!" heißt die Kolping-Veranstaltung am 7. Mai in Mannheim – pünktlich zur heißen Phase des Europa-Wahlkampfes.

weiterlesen

Das neue Kolpingmagazin kannst Du jetzt online lesen. Darin gibt es wieder viele interessante Geschichten und Informationen. Hier stellen wir Dir vier Beiträge vor.

weiterlesen

Kolpingsfamilien und Diözesanverbände können beim Katholischen Fonds einen Antrag auf Förderung für weltkirchliche und entwicklungsbezogene Arbeit stellen.

weiterlesen

Geistlicher Impuls des Kolping-Bundespräses Josef Holtkotte zu Ostersonntag

weiterlesen

Geistlicher Impuls des Kolping-Bundespräses Josef Holtkotte zu Karfreitag

weiterlesen

Die Verbandsleitung wünscht – auch im Namen der Mitglieder des Bundesvorstandes – allen ein gesegnetes und frohes Osterfest.

weiterlesen

Verantwortlich leben, solidarisch handeln

Das Kolpingwerk Deutschland ist ein Sozialverband mit 240.000 Mitgliedern. Katholische und evangelische Christen engagieren sich in Gesellschaft, Politik und Kirche. 35 Kolpingmitglieder sind derzeit Bundestagsabgeordnete. Adolph Kolping gründete 1850 den Verband, der in Köln seinen Sitz hat. Bis heute stehen das Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln im Mittelpunkt.

Unsere Handlungsschwerpunkte sind die Arbeit mit und für junge Menschen, unser Engagement in der Arbeitswelt, das Zusammenwirken mit und der Einsatz für Familien und für die Eine Welt.