Sprich uns an!

Familienpolitische Fachtagung 2024

Alles Familie! Veränderte Familienbilder zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Familienkonstellationen ändern sich – genauso wie sich die Rollenbilder in Familien verändern. Viele Ansprüche prasseln auf die Familien ein. Familie, Arbeit und Ehrenamt gilt es oftmals miteinander in Einklang zu bringen – ohne dabei die Anforderungen an eine gelingende Partnerschaft aus den Augen zu verlieren. Wie Familie mit diesem Rahmenbedingungen klarkommen kann, was dass mit veränderten Rollenbildern von Mann und Frau zu tun hat und vor welchen besonderen Herausforderungen queere Partnerschaften stehen, das wollen wir bei dieser Fachtagung ergründen. Gemeinsam mit Euch/Ihnen und mit Expert*innen aus der Wissenschaft und Praxis.

Termin: 13/14. September 2024

Veranstaltungsort: Kolping Messehotel Köln-Deutz, Theodor-Hürth-Straße 2-4, 50679 Köln

Teilnahmegebühr:  75 € für Übernachtungsgäste
                                    60 € für Teilnehmer*innen, die keine Übernachtung benötigen

Veranstalter: Kolpingwerk Deutschland in Kooperation mit der Kirchlichen Arbeitsstelle für Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz und dem Referat Queerpastoral in der Kirchlichen Arbeitsstelle für Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz

Flyer zum Download

Anmeldung

Familienfachtagung

Es ist im Vorfeld der Veranstaltung abzuklären, wer die Kostenbeteiligung übernimmt. Bitte gib an, wer die Kosten trägt:
Ich nehme an folgenden Tagen an der Veranstaltung teil:
Ich nehme an folgenden Haupt-Mahlzeiten teil (Übernachtung ist inklusive Frühstück):
Die Standardverpflegung ist vegetarisch. Möchtest Du eine Fleischbeilage?
Besondere Hinweise, z. B. Allergien, Unverträglichkeiten etc.
Ich möchte von Freitag zu Samstag übernachten und benötige ein Zimmer.
Für Dich wird standardmäßig ein Einzelzimmer reserviert. Solltest Du Dir mit einem*einer der Teilnehmenden ein Doppelzimmer teilen wollen, kannst Du uns das nach vorheriger Rücksprache mit der betreffenden Person sowie deren Anmeldung hier mitteilen.
Personendaten des*der Doppelzimmerpartner*in
Es ist im Vorfeld der Veranstaltung abzuklären, wer die Kostenbeteiligung übernimmt. Bitte gib an, wer die Kosten trägt:
Sonstige Anmerkungen:
Fotos und Datenschutz
Wir behalten uns vor, entstandene Kosten bei unentschuldigtem Nichterscheinen oder bei Absagen später als 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn in Rechnung zu stellen.
Mit der Bahn zur Veranstaltung

Die Deutsche Bahn hat mit der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland Rahmenverträge abgeschlossen über Vergünstigungen bei Dienstreisen. Das Veranstaltungsticket lohnt sich vor allem für Reisende ohne Bahncard und bei weiterer Anreise.

Weitere Informationen

Kontakt bei Fragen
Marcel Gabriel-Simon

Referent Familien und Generationen

Telefon
0221 20701-138
Email