Am 2. Oktober findet in Köln eine Tagung zum Thema "Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit - Chancen UND Herausforderungen!? Ansätze zu Handlungsmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren der Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit" statt

weiterlesen

Schnell noch einen der letzten freien Plätze sichern!

weiterlesen

Geistlicher Impuls des Kolping-Bundespräses Josef Holtkotte zum Sonntag

weiterlesen

Die Handyspendenaktion ist ein großer Erfolg: Zahlreiche Kolpingsfamilien sind bereits dem Aufruf zum Mitmachen gefolgt. Innerhalb eines Jahres haben sie bereits mehr als 13.000 Handys zusammengetragen.

weiterlesen

Für das Kolpingwerk Deutschland hängen das Wohl des Planeten und damit die Bewahrung der Schöpfung von der Klima- und Umweltpolitik ab.

weiterlesen

Die Handreichung des Kolpingwerkes Deutschland zu Programm und Praxis der "Alternative für Deutschland" (AfD) steht allen Interessierten jetzt zur Verfügung.

weiterlesen

Für sein langjähriges Engagement hat der Bundesvorstand das Ehrenzeichen des Kolpingwerkes Deutschland an Dr. Thomas Goppel, Vorsitzender des Aufsichtsrates des Kolping-Bildungswerkes Landesverband Bayern, verliehen.

weiterlesen

Verantwortlich leben, solidarisch handeln

Das Kolpingwerk Deutschland ist ein Sozialverband mit 240.000 Mitgliedern. Katholische und evangelische Christen engagieren sich in Gesellschaft, Politik und Kirche. 35 Kolpingmitglieder sind derzeit Bundestagsabgeordnete. Adolph Kolping gründete 1850 den Verband, der in Köln seinen Sitz hat. Bis heute stehen das Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln im Mittelpunkt.

Unsere Handlungsschwerpunkte sind die Arbeit mit und für junge Menschen, unser Engagement in der Arbeitswelt, das Zusammenwirken mit und der Einsatz für Familien und für die Eine Welt.