Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, hat die deutschen Bischöfe aufgefordert, für eine ausreichende Finanzierung der überdiözesanen Aufgaben der Kirche in Deutschland zu sorgen.

weiterlesen

Geistlicher Impuls des Kolping-Bundespräses Josef Holtkotte.

weiterlesen

Kolpingsfamilien und Interessierte sind eingeladen, das Infomobil vor Ort einzusetzen.

weiterlesen

Über die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste können junge Menschen einen zwölfmonatigen weltwärts Freiwilligendienst in unterschiedlichen Projekten in Ländern des Globalen Südens leisten.

weiterlesen

Am 21. Januar findet in Frankfurt die Auftaktveranstaltung der ACA zu den 12. Sozialversicherungswahlen statt. Dieser Tag markiert den Einstieg in die Wahlkampfphase. Interessierte sind hierzu herzlichen eingeladen.

weiterlesen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und das Kolpingwerk Deutschland wollen auch künftig im Bereich der handwerklichen Selbstverwaltung kooperieren.

weiterlesen

Das Kolpingwerk Deutschland sucht Fachreferenten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

weiterlesen

Verantwortlich leben, solidarisch handeln

Wir begrüßen Dich auf der Homepage des Kolpingwerkes Deutschland - ein katholischer Sozialverband mit mehr als 245.000 Mitgliedern.

In unserem Verband engagieren sich Christen auf der Grundlage des Evangeliums in Gesellschaft und Kirche. Die Basis unseres Handelns bildet Adolph Kolping, der im 19. Jahrhundert den Gesellenverein gründete. In seinem Sinne möchten wir Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln fördern.

Das Kolpingwerk Deutschland ist demokratisch verfasst und wirkt aktiv gesellschaftlich und politisch mit. Wir sind offen für alle christlich gesinnten Menschen, die Verantwortung übernehmen wollen. Wir geben Menschen Orientierung und Lebenshilfe.

Unsere Handlungsschwerpunkte sind die Arbeit mit und für junge Menschen, unser Engagement in der Arbeitswelt, das Zusammenwirken mit und der Einsatz für Familien und für die Eine Welt. Auf unserer Homepage erfährst Du vieles über unsere Arbeit und Projekte, über den Aufbau des Verbandes und seine Hintergründe. Und bei Fragen: Nicht zögern, sondern nimm direkt Kontakt zu uns auf!