Netzwerk für Geflüchtete

Zu Gast beim Bunten Mockauer Sommer

Zwischen dem 10. und 13. September fand in Leipzig dieses Jahr wieder der Bunte Mockauer Sommer statt. Wie schon im letzten Jahr durfte auch das Infomobil wieder an der Veranstaltung teilnehmen.

Das Fest begann an einem sonnigen Freitagvormittag, und auch wenn die Anzahl der Besuchenden am Anfang überschaubar war, kamen die einige Besuchende direkt auf die das Infomobil betreuenden Honorarkräfte zu. Obwohl aufgrund der Hygiene-Maßnahmen nicht alle Ausstellungsstücke aufgestellt werden konnten und trotz Einhaltung der Abstandsregeln und Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gaben die Besuchenden durchweg positive Rückmeldungen zur Roadshow und verließen diese mit einer Menge an neuen Informationen und Ideen. Am Samstag besuchten dann vor allem viele Kinder und Jugendliche das Mobil, die sich noch an den Besuch im letzten Jahr erinnerten und sich freuten, das Infomobil wieder in Mockau zu sehen. Am letzten Tag fand nach dem Gottesdienst das sogenannte Bürgerfrühstück statt und auch hier nutzten nochmal viele Besuchende die Gelegenheit für Gespräche, den Austausch von Ideen und Anregungen für ihr eigenes Engagement sowie Lob für die Ausstellung der Roadshow und die Arbeit der begleitenden Fachkräfte.