Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Netzwerk für Geflüchtete

Wir sagen Danke

Weitere zwei Jahre der Kolping Roadshow Integration unter Förderung der EU gehen nun zu Ende. Wir bedanken uns und freuen uns, so viele erfolgreiche Einsätze und Schulungen absolviert und tolle Gespräche mit vielen interessierten Menschen geführt zu haben.

In diesen zwei Jahren, in denen wir mit neuem Konzept und unter dem Motto „Miteinander leben und voneinander lernen“ unterwegs waren, konnten wir insgesamt 227 Einsätze und 253 Schulungen verbuchen. Knapp 18.000 Besuchende haben sich bei diesen Einsätzen das Infomobil mit seinen verschiedenen Ausstellungsobjekten genauer angeschaut und sich mit den betreuenden Fachkräften ausgetauscht. Es wurde diskutiert, informiert, gelesen, gepuzzelt und natürlich auch gekickert. In Schulungen und Workshops zu Themen wie Fluchtursachen, Inklusion oder dem Umgang mit rechter Hetze, besprachen und erarbeiteten fast 4.300 Menschen verschiedene Handlungsmöglichkeiten für ein gerechteres und toleranteres Miteinander.

Wir werden auch weiterhin mit unserem Infomobil in ganz Deutschland unterwegs sein und hier und auf Facebook über den weiteren Verlauf des Projektes immer aktuell berichten.