Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Netzwerk für Geflüchtete

Schul-Aktionstag in Mönchengladbach

Am 17.6. war das Infomobil zu Gast an der Gesamtschule Rheydt-Mülfort in Mönchengladbach zum Schul-Aktionstag "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage".

Bei bestem Wetter schauten sich die Schülerinnen und Schüler der Stufen 6 bis 8 klassenweise die Roadshow an. Von der Vorurteile-Wand, übers Menschenbingo, Weltpuzzle, Kicker bis hin zur Mitmach-Tafel beschäftigen sich die Schüler*innen mit den Themen Teilhabe, Vorurteilen, Geografie und Vielfalt.

In zwei Schulungen zum Thema Integration sowie dem Umgang mit Vorbehalten tauchten eine 7. und 8. Klasse noch etwas tiefer in die Materie ein. Hier wurde festgehalten, dass Integration am besten funktioniert, wenn alle sich darum kümmern und einbringen und dass es gar nicht so eine einfache Aufgabe ist. Beim Thema Vorurteile erkannten die Schüler*innen, dass alle Menschen Vorurteile haben, aber dass es wichtig ist, bei sich bei Vorurteilen besonders zu Personengruppen selbst zu hinterfragen.