Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Netzwerk für Geflüchtete

Jubiläumsbesuch in Niedermarsberg

Einsatz mit dem Infomobil am 11. September 2022 zum 100-jährigen Jubiläum der Kolpingsfamilie Niedermarsberg

In Niedermarsberg war das Infomobil sehr gut besucht. 98 Interessierte, darunter auch Kinder und Jugendliche, erkundeten die Angebote der Kolping Roadshow. Das Infomobil war dabei eines der größten Attraktionspunkte auf dem Veranstaltungsgelände.

Auch ein Chor bereicherte den Besuch des Infomobils mit seinen festlichen christlichen Musikstücken. Die Besucher kamen gerne mit den Mitarbeiter:innen des Kolping-Netzwerks für Geflüchtete ins Gespräch und wurden so über die wichtigen Themen des Infomobils informiert.

Einige haben lange mit dem Kicker gespielt, fast bis zum Ende des Einsatzes. Auch das Weltkartenpuzzle war wieder sehr beliebt.

Die Kolpingsfamilie Niedermarsberg war sehr froh über den Besuch, was sie durch ihre Zuwendung, ihr Zuhören und ihre Aussprache im Laufe des Einsatzes zeigte.