Zielgruppe

Junge Erwachsene sind junge Menschen, die sich zwischen Jugendphase und Familiengründung befinden. Sie gehen einem Studium oder einer Berufsausbildung nach, stehen am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn oder vielleicht sogar schon mitten im Berufsleben. Die Gründung einer Familie ist vielleicht auch schon geplant, aber noch nicht umgesetzt. Die Lebenssituation junger Menschen ist vielfältig und lässt sich nicht so einfach an einer Altersgruppe festmachen.
Das Junge-Erwachsenen-Dasein hat sich als Lebensphase längst etabliert und grenzt sich von den klassischen Lebensphasen ab. Denn während sich verschiedene Stationen des Lebens, wie Kinder-, Jugend oder Seniorenphase relativ klar eingrenzen lassen, ist die Lebenssituation junger Erwachsener deutlich schwerer zu bestimmen. Das bringt auch Herausforderungen für einen generationenübergreifenden Verband wie das Kolpingwerk mit sich.
Seit 2017 beschäftigt sich eine generationenübergreifende Arbeitsgruppe des Bundesvorstandes mit Chancen, Perspektiven und Problemen der Zielgruppe junge Erwachsene. Hier erarbeiten Vertreterinnen und Vertreter von Kolpingjugend und Kolpingwerk gemeinsam Ideen und Strategien, damit die Bindung junger Erwachsener an das Kolpingwerk weiterhin gelingt und verbessert wird.