Bundesebene News

Zukunftsdialoge starten – auch Kolpingsfamilien sind aufgerufen!

In den Diözesanverbänden werden im Rahmen des Zukunftsprozess „Kolping Upgrade“ sogenannte Zukunftsdialoge veranstaltet. Die Fragen des bundesweiten Zukunftsforums in Fulda können dort diskutiert und Besonderheiten aus den Diözesen (und Kolpingsfamilien, Einrichtungen und Unternehmen) einbezogen werden.

Das Format der Zukunftsdialoge basiert auf dem Beschluss der Bundesversammlung 2018, dass zwischen Sommer 2019 und Sommer 2020 in jedem Diözesanverband eine Veranstaltung im Rahmen des Zukunftsprozesses stattfinden soll. Das Konzept ist so gestaltet, dass es sich auch darüber hinaus nutzen lässt, z. B. von Kolpingsfamilien, Einrichtungen und Unternehmen oder jeder anderen Ebene und Gruppierung bei Kolping, die sich mit der Gestaltung der Kolping-Zukunft beschäftigen möchte. Ausführlichere Informationen findest Du hier.

Der Ablauf der Zukunftsdialoge wird über eine Powerpoint-Präsentation unterstützt, die Du Dir unter www.kolping-upgrade.de (Zukunftsdialoge) herunterladen kannst. Darin enthalten und auch separat können fünf verschiedene Filme heruntergeladen werden, die die relevanten Themen sehr anschaulich auf den Punkt bringen und zur Diskussion anregen können:

1.      Zukunftsprozess und Grundlagen
2.      Was macht Kolping heute aus?
3.      Wer kann Mitglied bei Kolping werden?
4.      Mitgliedschafts- und Beteiligungsmöglichkeiten
5.      Verband, Einrichtungen und Unternehmen

Weitere Informationen findest Du im Internet unter www.kolping-upgrade.de oder erhältst Du auf Anfrage bei Otto M. Jacobs (otto.jacobs[at]kolping.de)