News

Wasser ist Leben und Bildung

Über zwei Milliarden Menschen haben noch immer keinen dauerhaften Zugang zu sauberem Trinkwasser. Kolping hilft durch Zisternen und Brunnen, dass Familien in den Dürregebieten überleben können. Hier stellen wir Dir das Projekt des Monats von Kolping International vor.

Aber es sind noch weit mehr Menschen von der Wasserknappheit betroffen. Laut UNO leiden rund vier Milliarden Menschen mindestens einen Monat pro Jahr unter akutem Wassermangel – vor allem in Afrika. Die Regenzeiten haben sich aufgrund des Klimawandels verschoben und sind nicht mehr berechenbar. Oft regnet es stark, und dann fällt monatelang kein einziger Wassertropfen. Die langen Dürrezeiten bedrohen die Existenz vieler Bauern.

Kolping hilft den Menschen in den Dürregebieten: Zisternen und Brunnen sichern das Überleben vieler Menschen in Ostafrika. Zisternen speichern sauberes Regenwasser über eine lange Zeit, Brunnen beliefern ganze Dörfer mit sauberem Wasser. Durch den verbesserten Zugang zu Wasser können die Bauern mehr Gemüse anbauen. So verbessern sie nicht nur ihre Ernährung, sondern können auch Geld verdienen, weil sie mehr ernten und ihren Ertrag auch verkaufen können. „Mein Herz machte vor Freude einen Luftsprung, als ich die Zisternen sah“, berichtet Marie Rose aus dem Dorf Ruyenzi in Ruanda. Kolping hat dort Zisternen verteilt, die 390 Familien mit sauberem Wasser versorgen. Maries Kinder können nun in die Schule gehen, statt Wasser zu holen – und sie hat ausreichend Wasser für die Felder und das Vieh.

Deine Spende ermöglicht den Menschen den Zugang zu sauberem Wasser: Mit 20 Euro kann man fünf Säcke Zement kaufen, 65 Euro bezuschussen eine Pumpe, und 400 Euro kostet die Anschaffung einer Zisterne mit einem Fassungsvermögen von 4.000 Litern.

Dieses Projekt kannst Du unter dem Stichwort „PMO-Wasser“ unterstützen: 

Kolping International Cooperation e.V.
DKM Darlehnskasse Münster
IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00
BIC: GENODEM1DKM

Weitere Informationen zum Projekt und zu Spendenmöglichkeiten findest Du auf www.kolping.net. Fragen beantwortet darüber hinaus gerne die Spendenabteilung von Kolping International telefonisch unter (0221) 77 880-37.