News

Verschiebung der Rom-Wallfahrt auf das Jahr 2022

Die für den Oktober 2021 geplante Rom-Wallfahrt von Kolping International wird auf das Jahr 2022 verschoben.

Vom 25. bis 27. Oktober 2021 sollte sie stattfinden: die Rom-Wallfahrt von Kolping International anlässlich des 30. Jahrestages der Seligsprechung Adolph Kolpings. Weit gediehen sind Planungen und Programm, und doch wurden vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie zunehmend skeptische und berechtigte Anfragen immer lauter. Werden wir mit vielen tausend Kolpingschwestern und Kolpingbrüdern in Rom gemeinsam feiern können? Werden weiterhin Hygienekonzepte uns bei den Gottesdiensten auf Abstand sein lassen? Werden genug Menschen bis dahin gegen das Virus geimpft sein? Um allen, die gerade mit viel Vorfreude ihren Aufenthalt in Rom vorbereiten, Planungssicherheit zu geben, hat der Generalvorstand von Kolping International auf seiner letzten Sitzung entschieden, schon jetzt die Rom-Wallfahrt um ein Jahr auf 2022 zu verschieben: Vom 25. bis 27. Oktober 2022 kann dann in hoffentlich gewohnter Weise als Gemeinschaft der Kolpinggeschwister der Seligsprechung Adolph Kolpings gedacht, zusammen gefeiert und gesungen werden.