Im Jahr 2018 hat die Kolpingsfamilie Langen die Deutsche Kolping-Fußballmeisterschaft ausgerichtet.

News

Turnier-Ausrichter für 2019 gesucht

Seit 1976 finden die Deutschen Kolping-Fußballmeisterschaften statt. Neben sportlich fairem Wettstreit um Punkte und Pokale stehen bei diesem Turnier die Begegnung und das Miteinander im Geiste Adolph Kolpings im Vordergrund.

Für die Meisterschaften im kommenden Jahr wird noch eine ausrichtende Kolpingsfamilie gesucht. Als Termin gilt vorzugsweise die Woche, in der in allen Bundesländern Schulferien sind.

Da viele Mannschaften seit Jahren teilnehmen, gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten und ein Kennen lernen neuer Kolpinger. Der Gottesdienst und das gemeinsame Feiern vertiefen die Erfahrung von Gemeinschaft und Verbundenheit.

Die ausrichtende Kolpingfamilie stellt hierfür einen passenden Rahmen zur Verfügung. Für die Unterbringung der Teilnehmer (im Jahre 2018 etwa 500 Personen) werden Turnhallen, Klassenräume oder Zelte vorgehalten. Die Verpflegung kann in Eigenregie durchgeführt werden oder an einen Wirt vergeben werden. Das bezieht sich auf das Frühstück und das Mittagessen am Samstag und am Sonntag sowie das Abendessen am Freitag und Samstag.

Die ausrichtende Kolpingsfamilie braucht viele freiwillige Helfer, um das Turnier durchzuführen. Auch wenn das Essen nicht selbst angeboten wird, so braucht man doch für Fahrdienste, Mannschaftsbetreuer, Getränkestände, Cafeteria, Spielpläne usw. engagierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Aber es ist kein Hexenwerk! 42 Meisterschaften sind erfolgreich durchgeführt worden, die 43. bei Euch?

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Otto M. Jacobs, der seitens des Kolpingwerkes Deutschland das Turnier federführend begleitet: otto.jacobs[at]kolping.de

Fotos: Kolpingsfamilie Langen