Bundesebene News

Achtung Fundgrube!

Hier darf man stöbern, staunen und Schätze finden!

Es müssen ja nicht gleich Perlen, Diamanten oder Rubine sein. Es gibt auch wahre Schätze. Der umfangreiche schriftliche Nachlass unseres Verbandsgründers ist ein solcher. Ob Druckerschwärze oder Tinte: Die Feder in die Tiefen seiner Seele getaucht brilliert Adolph Kolping mit Facettenreichtum – und gewährt uns damit einen Einblick in sein Privatleben und den jungen Gesellenverein.

Damit der Nachwelt diese wertvollen Originaldokumente erhalten bleiben, suchen wir weiterhin Restaurierungspaten. Auf dieser Seite könnt Ihr Euch einfach mal von der kleinen Klappen-Auswahl bereits vorgestellter Dokumente inspirieren lassen. Vielleicht ist etwas Passendes für Euch dabei. Gerne berät Euch die Leiterin der Dokumentationsstelle KOLPING hierzu. Tel. (0221) 20701-141, E-Mail: marion.ploetz[at]kolping.de


Bild: pixabay