Bundesebene News

Nicht nur irgendwas mit Medien!

Kolpingmagazin, Idee & Tat, kolping.de, Social Media: Die Kolping-Redaktion in Köln sucht zum 1. Oktober eine/n neue/n Volontär/in (m/w/d)! Bewirb Dich bis zum 1. März 2020!

Hast Du erste journalistische Erfahrungen und interessierst Dich für Medien? Dann bietet Dir die Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Bundessekretariat des Kolpingwerkes Deutschland genau das Richtige und einiges mehr: Spannende Geschichten im und um den Verband, die Möglichkeit, das journalistische Handwerk rundum zu erlernen und täglich zu erproben, eine Vergütung nach Tarif und einen modernen Arbeitsplatz unweit des Kölner Doms.

Mit dem Volontariat, das über das Institut für publizistischen Nachwuchs (ifp), die katholische Journalistenschule in München, vergeben wird, wirst Du in der Redaktion zum/zur Redakteur/in ausgebildet. Außerdem sind in die Ausbildung multimediale Seminare sowie Zeit für Hospitanzen seitens der Journalistenschule integriert. Die Ausbildung schließt an ein abgeschlossenes Studium oder an das Abitur an und dauert zwei Jahre. Der Volontariatsbeginn ist der 1. Oktober 2020, die Bewerbungsfrist endet allerdings schon am 1. März 2020!

Ein nettes Team wartet in der Redaktion auf Dich: Also bewirb Dich schnell und/oder gib die unten anhängende Ausschreibung mit ausführlichen Infos auch zu den Bewerbungsmodalitäten an Interessierte weiter! 

 

Bild: The Climate Reality Project on Unsplash