Bundesebene News

Kolpinggedenktag steht kurz bevor

Im Bundessekretariat sind noch Materialien zur Unterstützung von Aktivitäten zum diesjährigen Kolpinggedenktag verfügbar.

Sie eignen sich für jede Veranstaltung zum Kolpinggedenktag: Das „Gebet auf die Fürsprache Adolph Kolpings“ sowie das „Gebet um die Heiligsprechung des Seligen Adolph Kolping“. Beide sind auf dem Gebetszettel abgedruckt, der dem Kolpingmagazin 4/2021 für diesen Anlass beigelegen hat. Ein Ausklapper, der als Postkarte gestaltet ist, ermöglicht es, die Petition für die Heiligsprechung Adolph Kolpings zu unterstützen und weitere Unterschriften zu sammeln. Kolpingsfamilien, die aus Anlass des Kolpinggedenktages beispielsweise eine Messfeier oder einen Gottesdienst vorbereiten, können den Gebetszettel immer noch in größerer Anzahl beim Bundessekretariat kostenfrei bestellten – solange der Vorrat reicht: petition[at]kolping.de oder (0221) 20701-100.

Das gilt auch für die Petitions-Aufkleber, die Handreichung zum 30. Jahrestag der Seligsprechung „Adolph Kolping – ein Mensch der Weltkirche“ sowie die Handreichung „Kolpinggedenktag 2020“, die Anregungen zur Gestaltung von Gottesdiensten enthalten. Sie stehen auch unter Publikationen hier auf kolping.de zum Download bereit.