Bundesebene News

Kolping ist mir heilig, weil…

Seit dem Start der Petition „Kolping ist mir heilig!“ am 27. Oktober 2020 haben zahlreiche UnterstützerInnen diesen Satz aus persönlicher Perspektive ergänzt. Wir zeigen einige Statements aus der vergangenen Woche.

Die vom Kolpingwerk Deutschland initiierte Petition „Kolping ist mir heilig!“ startete zum Kolping-Weltgebetstag 2020. Auf der Website www.petition-kolping.com haben seither über 11.000 Menschen mit ihrer Unterschrift die Bitte um eine Heiligsprechung unseres Verbandsgründers Adolph Kolping befürwortet. Täglich wird dort ein persönliches Statement veröffentlicht, mit dem verschiedene UnterstützerInnen beschreiben, welche Bedeutung Adolph Kolping für sie persönlich hat.

Für Sigrid Stapel von Kolping International steht vor allem Adolph Kolpings Ansatz, dass jeder Mensch einen individuellen Beitrag zu einer besseren Gesellschaft leisten kann, im Vordergrund. Sie sagt: „Kolping ist mir heilig, weil sein Ansatz die Nöte der Zeit in den Blick zu nehmen und anzugehen und Menschen zur Hilfe zur Selbsthilfe zu befähigen, immer noch aktuell ist.“

Auch Hubert Bischof hat in Worte gefasst, warum er die Petition unterstützt: „Kolping ist mir heilig, weil er ausdrücklich zur Tat aufruft und weil er so voller Hoffnung ist. Seine Schriften zu lesen und darüber nachzudenken, das schenkt mir Freude und Mut.“ So ist Adolph Kolping als Verbandsgründer auch heute noch Vorbild und Motivation im Alltag vieler Menschen.

Dementsprechend beschreiben viele StatementgeberInnen das Leben und Wirken Adolph Kolpings als Orientierungshilfe, die den eigenen Lebensweg immer wieder prägt. Auch Simone Niess hebt genau diesen Aspekt in ihrem persönlichen Statement hervor: „Kolping ist mir heilig, weil er mein Leben von Jugend an geprägt und in eine positive Richtung gelenkt hat. Seine Ideen sind zeitlos und ermutigen uns, die wichtigen Dinge im Leben zu fokussieren. Die Entfaltungsmöglichkeiten in der Kolpinggemeinschaft sind vielfältig und bieten allen Menschen langfristig eine Perspektive.“

Wer die Petition außerdem mit einem ganz persönlichen Statement unterstützt, ist auf der Petitions-Website unter https://www.petition-kolping.com/de/statements einsehbar. Auch Du kannst Botschafter für die Petition zur Heiligsprechung Adolph Kolpings werden! Vervollständige dafür einfach den Satz „Kolping ist mir heilig, weil…“ und schicke diesen zusammen mit einem Portraitfoto von Dir per Mail an petition[at]kolping.de. Aus technischen Gründen stehen für das gesamte Statement nicht mehr als 235 Zeichen (inklusive Leerzeichen) zur Verfügung. Für Deine Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich!