Bundesebene News

Kölner Gespräche des Kolpingwerkes Deutschland

Alljährlich lädt das Kolpingwerk Deutschland zu den „Kölner Gesprächen“ ein, um gesellschaftliche, kirchliche und verbandliche Themen in den öffentlichen Diskurs zu bringen. Pandemiebedingt wird die Veranstaltung – wie im letzten Jahr – in einem digitalen Veranstaltungsformat stattfinden, und zwar am Samstag, 12. März 2022 ab 15.30 Uhr.

Die diesjährigen „Kölner Gespräche“ stehen unter dem Titel: „Bedrängt, bedroht, verfolgt – Situation der Christenheit weltweit“

Wir freuen uns, den langjährigen Fraktionsvorsitzendenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, für die Kölner Gespräche gewonnen zu haben. Immer wieder weist er auf die Sorgen und Nöte der weltweiten Christenverfolgung hin. Sein Engagement und seine Stimme in dieser Sache ist auch nach seinem Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag gegenwärtig. Die Übertragung der Kölner Gespräche erfolgt erneut im Web-TV unseres Kooperationspartners Domradio: https://domradio.de/event/koelner-gespraeche-2022-03-12

An diesem Tag findet im Vorfeld ab 12.00 Uhr die Übergabe der Ernennungsschreiben durch den Mainzer Bischof und Vorsitzenden der Pastoralkommission, Peter Kohlgraf, an den Bundespräses Hans-Joachim Wahl und die Geistliche Leiterin Rosalia Walter in der Minoritenkirche zu Köln statt. Ein Livestream hierzu wird angeboten auf: www.kolping.de