Bundesebene News

Jetzt Abschied nehmen

Der Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie hatte zur Folge, dass Beerdigungen und Trauerfeiern nur im engsten Familienkreise stattfinden konnten. Jetzt können Kolpingsfamilien den fehlenden Abschied nachholen.

Die Geistliche Leiterin Rosalia Walter hat dafür eine Gedenkfeier entworfen, die in der letzten Ausgabe von Idee & Tat (2-2020) veröffentlicht wurde. Denn für Kolpingsfamilien ist es gut, wenn sie eine Gedenkfeier für Verstorbene gestalten, die im engsten Familienkreis beerdigt werden mussten. Dies ist zudem ein Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität für die Familie. Hier kannst Du die Gedenkfeier herunterladen (unter "Tod und Leben").