Bundesebene News

Idee & Tat 4-2019 ist jetzt online

Die neue Ausgabe von Idee & Tat, die Zeitschrift für Leitungskräfte im Kolpingwerk Deutschland, kannst Du jetzt online lesen. Einige Beiträge stellen wir Dir im Folgenden vor.

Vor Vorstandssitzungen mit vielen Tagesordnungspunkten ist es oft gut, sich zu besinnen und etwas zur Ruhe zu kommen. Doch nicht immer fällt es einem leicht, einen guten Text, ein Gebet oder ein Gedicht zu finden. In einer Serie werden ab dieser Ausgabe Impulse zur freien Verwendung veröffentlicht. Die ersten drei Impulse hat Yvonne Püttmann, Geistliche Leiterin im Diözesanverband Paderborn, erarbeitet. Mehr dazu


Das Bundessekretariat in Köln ist Ansprechpartner für die Belange von Mitgliedern, Kolpingsfamilien sowie Landes- und Diözesanverbänden. In unserer Referate-Vorstellungsreihe geht es in dieser Ausgabe um das Referat für Gesellschaftspolitik. Ein Schwerpunkt der Arbeit des Referates ist die Beschäftigung mit dem Thema "bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt". Mehr dazu


Die (Volks-)Parteien sind in der Krise. Wer oder was kann sie ersetzen? Das fragt Dr. Victor Feiler in seinem Idee & Tat-Beitrag. Die (Volks-)Parteien werden teilweise vorgeführt von Menschen, die nicht im Parlament sitzen, aber mit den Neuen Medien Debatten anschieben, wie etwa Greta Thunberg. Das wirkt sich aus: Ehrenamtliches politisches Engagement wird sogar oft belächelt. Mehr dazu


Das Familienbild der heutigen Gesellschaft hat sich stark verändert. Immer häufiger wachsen Kinder in Familien auf, die nicht der traditionellen Familie aus Vater, Mutter und Kind entsprechen. Doch welche Schlüsse ziehen wir im Kolpingwerk daraus? Mehr dazu


Wichtige und wertvolle Kooperationen: Das Kolpingwerk Deutschland kooperiert seit mehreren Jahren mit Adveniat und missio. Bundessekretär Ulrich Vollmer, Gregor von Fürstenberg (missio Aachen) und Stephan Jentgens (Adveniat) würdigen aus ihrer je eigenen Sichtweise die Zusammenarbeit. Mehr dazu