Bundesebene News

Fit für Kolping geht weiter

Nachdem Fit für Kolping im August mit einem Einführungsmodul in Köln begonnen hat, ist nun die Anmeldung zum ersten Vertiefungsmodul möglich.

Fit für Kolping versteht sich als Dienst am ehrenamtlichen Leitungsnachwuchs vor allem auf der Diözesanebene und will Mitgliedern unseres Verbandes helfen, motiviert und engagiert, mit Kompetenz und Konsequenz, mit Wissen und Verstand, mit Herz und Emotion für die Sache Adolph Kolpings zu arbeiten. Nach einem Einführungswochenende werden drei Vertiefungseinheiten angeboten. Teilnehmende können sich dabei jeweils zu einzelnen Veranstaltungen anmelden oder an allen Veranstaltungen – über das Jahr verteilt – teilnehmen.

Das Vertiefungsmodul, das nun ausgeschrieben wird, findet vom 16. bis zum 17. Oktober 2020 in Köln statt. Neben Impulsen für eine generationsübergreifende Projektarbeit geht es um die Aufgaben der verbandlichen Ebenen. Zudem wird Otto Jacobs, Referent für Verbandsfragen, über das Angebot BuB (Begleitung und Beratung von Kolpingsfamilien) informieren.   

Interessierte können sich bis zum 2. Oktober 2020 bei Sabine Hübsch (sabine.huebsch[at]kolping.de) anmelden. Der Veranstaltungsflyer steht hier zum Download bereit. Selbstverständlich steht ein Tagungsraum mit einer ausreichenden Größe bereit, sodass die derzeit gültigen Auflagen für die Durchführung einer solchen Veranstaltung erfüllt werden können.