Bundesebene News

Festgottesdienst am 31. Oktober

Am 27. Oktober vor 30 Jahren wurde Adolph Kolping seliggesprochen. Der Festgottesdienst zu diesem Anlass wird am 31. Oktober live übertragen.

Dieses Jahr wird der Weltgebetstag vom Nationalverband Indien vorbereitet. Im März 1981 wurde der Nationalverband Kolping in Indien gegründet. Heute ist der Nationalverband mit seinen 41.000 Mitgliedern, der sich in 3.125 Kolpingsfamilien organisiert, der mitgliederstärkste Nationalverband nach Deutschland.

Du kannst die Textsammlung mit Informationen über das Land, den Verband und seine Projektarbeit sowie die liturgischen Texte für die Feier des Weltgebetstages hier herunterladen: https://www.kolping.net/mitmachen/weltgebetstag/ 

Im Anschluss an die Sitzung des Generalrates und anlässlich des Jubiläums der Seligsprechung wird am 31. Oktober um 14:00 Uhr in der Minoritenkirche zu Köln ein Festgottesdienst gefeiert, der weltweit übertragen wird. Hauptzelebrant wird der dann neu gewählte Generalpräses sein.

Kolpinggeschwister aus aller Welt sind eingeladen, den Gottesdienst digital mitzufeiern. Livestream im Internet unter: www.kolping.net/weltgebetstag und im Web-TV auf domradio.de

 

Bild: Kolping International