Bundesebene News

Familien im Wandel – Familienpolitik im Fokus

Am 30. Juni 2021 diskutieren wir von 19 bis 20.30 Uhr mit Bundestagsabgeordneten verschiedener Fraktionen sowie Expertinnen und Experten über die Familienpolitik. Zum Mitdiskutieren melde Dich jetzt an!

Wie verschiedene Generationen zusammenleben und welche Rahmenbedingungen dafür vorherrschen, wird durch bundespolitische Maßnahmen beeinflusst. Dazu gehören familienpolitische Maßnahmen, um stetig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern, aber vor allem auch finanzielle Leistungen sowie Fragen einer angemessenen Infrastruktur zur Bereitstellung von Betreuungseinrichtungen. Für das Kolpingwerk Deutschland ist von großer Bedeutung, dass die Familienpolitik nicht von anderen Interessen und Politikfeldern vereinnahmt und instrumentalisiert wird. Familienpolitik ist keinen weiteren Interessen – etwa denen der Wirtschaftspolitik – unterzuordnen, sondern muss den Familien dienen und ihnen Freiräume ermöglichen, Zeit als Familie verbringen zu können. Familien sind darin zu unterstützen, ihre intergenerationalen Beziehungen aufrechtzuerhalten und füreinander Sorge zu tragen.

Wie dies gelingen kann, diskutiert Moderatorin Klaudia Rudersdorf mit folgenden Gästen:

  • Grigorios Aggelidis, MdB
  • Laura Castiglioni, Deutsches Jugendinstitut
  • Ekin Deligöz, MdB
  • Michael Hermes, Kolpingwerk Deutschland
  • Marcus Weinberg, MdB

Für die Veranstaltung kannst Du Dich hier anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bild: Vitolda Klein/Unsplash