Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Bundesebene News

Drittes Vernetzungstreffen

Am 2. Juli 2022 fand das dritte Vernetzungstreffen des Kolping-Netzwerks für Geflüchtete digital statt.

Das Thema lautete ,,Aktiv werden vor Ort – Wie plane ich Veranstaltungen rund ums Thema Migration und sensibilisiere mein eigenes Umfeld dafür?“. Fluchtursachen, rassistische Hetze oder das Erstarken rechtskonservativer Parteien – der Wunsch nach mehr Sensibilisierung für die Belange von geflüchteten Menschen kann unterschiedliche Ursachen haben.

Die Teilnehmenden lernten, wie sie Veranstaltungen, zum Beispiel Workshops, Infotreffen oder Vortragsabende vor Ort selbst gestalten, organisieren und durchführen können. Dabei erarbeiteten sie gemeinsam mit Expert:innen Ideen, probierten Methoden aus und erhielten Informationen zur Planung von Veranstaltungen.