Stefan Nacke MdL und Lisi Maier; Bild: Kolpingwerk Landesverband NRW; BDKJ-Bundesstelle/Christian Schnaubelt

Bundesebene News

Digital bei Kolping: Wahlweise '21 Talk

Fachpolitischer Online-Austausch bei Kolping: Am 14. April 2021 geht es um das Thema "Ausbildung und Wohnangebote stärken – junge Menschen im Fokus!" Melde Dich jetzt an!

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden ganz ohne Zweifel beherrschendes Thema des Bundestagswahlkampfes sein. Dies soll allerdings nicht den Blick dafür verstellen, dass viele andere – vor allem auch zukunftsweisende – Fragestellungen die Wählerinnen und Wähler umtreiben: Von der Klima- über die Familienpolitik bis hin zu Fragen des gesellschaftlichen Zusammenhalts und den Umbrüchen in der modernen Arbeitswelt.

Das Kolpingwerk Deutschland wird daher ab April mit „digital bei Kolping – wahlweise '21 talk“ ein onlinegestütztes Format anbieten, um unter anderem mit fachpolitischen SprecherInnen der Bundestagsfraktionen zu diesen ausgewählten Fragestellungen ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltung Josefstag

Als erste Online-Veranstaltung wird am 14. April 2021 Ausbildung und Wohnangebote stärken – junge Menschen im Fokus! von 19 bis 20.30 Uhr stattfinden. Hierzu laden gemeinsam das Kolpingwerk Deutschland, die Kolpingjugend und der Verband der Kolpinghäuser ein.

In den Blick genommen werden soll bei dieser Veranstaltung sowohl die berufliche Ausbildung als auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die aktuellen und kommenden Ausbildungsjahrgänge. Besondere Berücksichtigung sollen dabei auch die Wohnsituation und Wohnangebote für Auszubildende bekommen. Die Veranstaltung findet im Kontext des Josefstags statt und soll auf die wichtige Arbeit der Einrichtungen in der Jugendsozialarbeit aufmerksam machen.

Als Gäste für die Diskussion wurden Stefan Nacke (CDU), Birke Bull-Bischoff (Die Linke), Lisi Maier (BDKJ), Alissa Schreiber (Verband der Kolpinghäuser) und Boso Jurkic (Leiter des Jugendwohnen Mainz) eingeladen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, an der Online-Veranstaltung teilzunehmen. Ganz besonders sind auch die Kolpingjugend und Bewohnerinnen und Bewohner des Jugendwohnens eingeladen.

Für die Veranstaltung kannst Du Dich hier anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.