Nach einem spannenden und abwechslungsreichen Tag darf der Austausch am Abend unter den Teilnehmenden natürlich nicht fehlen.

Bundesebene News

BuB sucht Dich!

Interessierte Kolpingmitglieder werden als Praxisbegleiterinnen und Praxisbegleiter für BuB gesucht.

BuB? Das dürfte mittlerweile als Abkürzung etabliert sein, denn die bisherigen Erfolge sprechen Bände. BuB steht für die „Begleitung und Beratung von Kolpingsfamilien“. Es ist ein Angebot aller Diözesanverbände im Kolpingwerk Deutschland mit dem Ziel, die Kolpingsfamilien fit zu machen für die Zukunft. Und dafür wirst Du gesucht!

An zwei Wochenenden im Herbst findet die Ausbildung statt. Dort werden den interessierten Kolpingmitgliedern verschiedenste Inhalte vermittelt: Grundlagen der Kommunikation, Übungen zu Team und Teambildung, Rollenspiele, Gruppenphasen, Kreativitätstechniken, aber auch Informationen zu Adolph Kolping, Strukturen einer Kolpingsfamilie und verbandlichen Gliederungen. „Das ist wirklich ein Angebot für jeden“, so Harold Ries, der als Mitglied des Bundesvorstandes die Leitung der Steuerungsgruppe innehat. „Wir haben so gut wie alle denkbaren Berufsbilder unter den weit über 100 Praxisbegleiterinnen und -begleitern vertreten, da braucht wirklich keiner falsche Scheu zu haben. Man braucht kein pädagogisches Studium oder dergleichen. Die einzige Voraussetzung ist: Interesse! Interesse, ein Stück an der Zukunft unserer Kolpingsfamilien mitzuarbeiten.“

Wenn Du jetzt noch ein Stück Spontaneität hast, melde Dich gleich mit diesem Bewerbungsbogen bei Otto M. Jacobs an, der hauptberuflich als BuB-Verantwortlicher auf Bundesebene tätig ist (per Mail an otto.jacobs[at]kolping.de).

Die Termine in diesem Jahr sind 25. bis 27.09.2020 in Köln und 23. bis 25.10.2020 in Frankfurt. Selbstverständlich werden wir bei den Seminaren die Hygiene- und Abstands-Vorschriften aufgrund des Corona-Virus einhalten.

Die Teilnahmekosten werden vom Bundesverband übernommen, Fahrtkosten werden erstattet. Wenn das kein Angebot ist!