News

Bewerbungsfrist für Freiwilligendienste verlängert

Noch bis zum 21. Februar 2021 kannst Du Dich für einen Freiwilligendienst bei den Kolping Jugendgemeinschaftsdiensten bewerben!

Wie finde ich ein passendes Projekt?

Auf der Homepage der Kolping JGD kannst Du passende Projekte nach Schlagwörtern wie Ökologie, Medizin oder Menschenrechte sowie nach Ländern filtern, und Dich somit ausführlich informieren. Zu den Projekten gibt es viele Bilder ehemaliger Teilnehmenden sowie eine genauere Beschreibung des Projektes und der Tätigkeiten.

Wie kann ich mich bewerben?

Nachdem Du die Voraussetzungen für das Projekt zur Kenntnis genommen hast, erstellst Du ein Motivationsschreiben, einen Lebenslauf auf Deutsch sowie der Verkehrssprache des Landes und suchst ein Foto von Dir heraus. Diese Dokumente lädst Du auf der Projektseite hoch und gibst Deinen Namen, Adresse sowie andere persönliche Daten an. Danach schickst Du die Bewerbung online ab!

Was passiert nach der Bewerbung?

Nachdem die JGD Deine Bewerbung erhalten haben, wirst Du eine Einladung zum Informationsseminar erhalten. Dieses dient zur Vorbereitung auf den Freiwilligendienst und ist verpflichtend. Dieses Jahr findet es vom 5. bis 7. März 2021 digital statt. Während des Seminars kannst Du die Kolping JGD besser kennenlernen erhältst Unterstützung dabei, Dein Herzensprojekt zu finden! Außerdem werden Deine Unterlagen an die Projektpartnerinnen und Projektpartner weitergeleitet, um auch ihr oder sein Einverständnis einzuholen. Wenn sich alle drei Seiten eine Zusammenarbeit vorstellen können, ist die Freude meist groß und die Vorbereitungen können beginnen! Bei einer Zusage seitens der JGD und durch die Projektpartnerin beziehungsweise den Projektpartner erhältst Du eine schriftliche Vereinbarung über Deinen Freiwilligendienst und eine genauere Projektbeschreibung.

Näheres zum Bewerbungsablauf gibt es hier zu lesen, sowie hier zu den Auswirkungen von Covid-19 auf Freiwilligendienste.