Der Bundesvorstand ist damit beauftragt, eine Handreichung zum Umgang mit der AfD zu erstellen.

Erklärungen

Umgang mit der Alternative für Deutschland

Positionierung und Erstellung einer Handreichung zum Umgang mit der Alternative für Deutschland (AfD)

Das Kolpingwerk Deutschland bietet der AfD kein Forum zur Eigendarstellung.

Der Bundesvorstand wird mit der Erstellung einer Handreichung zum Umgang des Kolpingwerkes Deutschland mit der Alternative für Deutschland (AfD) und ihren Vertretern beauftragt.

Folgende Aspekte sollen dabei begründet Berücksichtigung finden:

  • Welche Aussagen, insbesondere des Grundsatzprogramms der AfD widersprechen den Werten des Kolpingwerkes?
  • Ob und unter welchen Umständen können AfD-Vertreter*innen zu Veranstaltungen des Kolpingwerkes eingeladen werden?
  • Der Bundesvorstand wird zudem aufgefordert, innerhalb kurzer Zeit eine Stellungnahme zu veröffentlichen.