Erklärungen

Prozess "Kolping Upgrade ... unser Weg in die Zukunft"

Beschluss der Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland vom 18. November 2018 in Köln

I. Bis zur Bundesversammlung 2020 werden die bisherigen Ergebnisse und Erkenntnisse des Zukunftsprozesses soweit verdichtet sein, dass zentrale Themenbereiche ausgewählt und beraten worden sind. Auf dieser Grundlage soll die Bundesversammlung 2020 programmatische und organisatorische Richtungsentscheidungen beschließen.

Durch den Bundesvorstand wird weiterhin eine breite Beteiligung des Verbandes sowie der Einrichtungen und Unternehmen im Kolpingwerk Deutschland angestrebt.

II. Nach der Bundesversammlung 2020 werden die Ergebnisse des Zukunftsprozesses aus den Jahren 2016 bis 2020 zusammengefasst und ausformuliert und münden in eine Fortschreibung des Leitbildes für das Kolpingwerk Deutschland. 

III. Im Jahr 2022 finden eine Bundesversammlung sowie ein Mitgliederevent statt, die auf den Zukunftsprozess ausgerichtet sind:

  • Im Frühjahr 2022 eine Bundesversammlung – Ablauf wie im November 2018 – in der über die Fortschreibung des Leitbildes für das Kolpingwerk Deutschland Beratung und Beschlussfassung erfolgt.
  • Im Herbst 2022 eine bundesweite Großveranstaltung in Köln – unter Beteiligung möglichst vieler Mitglieder – die einerseits das Ende des Zukunftsprozesses darstellt, andererseits aber auch der Startschuss für die Umsetzung der Beschlüsse und einer fortgeschriebenen Programmatik im Verband sowie seinen Einrichtungen und Unternehmen darstellt.