Bundesebene Handwerk News

Online-Fachtagung zum Handwerk

"Berufliche Bildung von heute für die Zukunft im Handwerk" lautet das Thema der Online-Fachtagung am 22. Januar 2021. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

2019 wurde das Berufsbildungsgesetz (BBiG) genau 50 Jahre nach seiner Einführung einer umfassenden Reform unterzogen, um die berufliche Bildung in Deutschland zu modernisieren und zu stärken. Denn die duale Ausbildung steht vor großen Herausforderungen und Umwälzungen. Dazu gehören die Attraktivität der beruflichen Ausbildung gegenüber dem Hochschulstudium, die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, der demografische Wandel, die Digitalisierung und Veränderungen bei der Qualifizierung durch das Lebenslange Lernen.

Im März 2020 musste die Fachtagung zu diesem Thema auf Grund der gerade beginnenden Corona-Pandemie abgesagt werden. Aber das Thema „Zukunft der Ausbildung“ ist in den vergangenen Monaten noch näher gerückt, da die Corona-Pandemie viele Herausforderungen verschärft oder sichtbarer gemacht hat. Deshalb wird die Fachtagung jetzt als Online-Veranstaltung Anfang 2021 mit einem ähnlichem Fokus angeboten, allerdings unter Berücksichtigung der Herausforderungen aber auch der Erkenntnisse aus den letzten Monaten unter Corona-Bedingungen.

Anmeldungen können ab sofort hier über das Online-Anmeldeformular getätigt werden.

Rückfragen rund um die Veranstaltung beantwortet gerne Sabine Hübsch, sabine.huebsch[at]kolping.de oder Tel. (0221) 20701-145.

Termin: Freitag, 22. Januar 2021, 13 bis 16.45 Uhr
Veranstaltungsort: online
Teilnehmende: Engagierte und Interessierte im Handwerk

Die Einladung zur Veranstaltung (samt Tagesordnung) kannst Du im Anhang dieser News als PDF herunterladen.