Sprich uns an!

Denkfabrik Vielfalt

„Zusammen sind wir Kolping – Vielfalt stärken und Inklusion ermöglichen“

Vom 13. bis 14. April 2024 (Sa, 14 Uhr bis So, 14 Uhr)

Unser Verband ist vielfältig und bunt. Viele verschiedene Lebensentwürfe finden sich unter unserem Verbandsdach. Es einen uns das christliche Menschenbild und die Ziele, die im Leitbild des Kolpingwerkes Deutschland stehen. Die Denkfabrik richtet sich an alle, die sich mit den verschiedenen Dimensionen von Vielfalt auseinandersetzen wollen – mit Herz, Hand und Verstand. Auf diese Weise soll dem Thema Vielfalt und Achtsamkeit mehr Raum in unserem Verband gegeben werden.

Es gibt kleinere Einheiten mit theoretischem Input und ganz viel Praxis. Wir steigen mit den Fragen ein, was für uns Vielfalt bedeutet und wo wir Diskriminierung erlebt haben. Wie leben wir bisher Vielfalt im Verband und welche „blinde Flecke“ sehen wir? Danach wollen wir uns konkret mit zwei Vielfaltsdimensionen
beschäftigen: mit körperlichen und geistigen Fähigkeiten sowie mit Geschlecht und geschlechtlicher Identität.

Hierzu wollen wir Expert*innen zu Wort kommen lassen und praktisch erleben, was Einschränkungen und Diskriminierung bedeuten. Dabei setzen wir vielfältige Methoden wie Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit ein:

  • Wahrnehmungsparcours mit dem Selbsthilferat der Lebenshilfe Frankfurt
  • Input zu „einfacher und leichter Sprache“
  • Lesung aus dem Buch „Katholisch und Queer“ mit dem Mit-Autor des Buches, Hendrik Johannemann
  • einführende Aspekte zur geschlechtlichen Vielfalt mit Dr. Holger Dörnemann, Abteilungsleiter Familie und Generationen, Beauftragter für Queerpastoral des Bistum Limburg
  • Grundlegendes zur „Charta der Vielfalt“
  • und noch ganz viel mehr…

Mitbringen solltet ihr:

  • Neugier für das Thema
  • Offenheit für Diskussionen und auch für eure eigenen „blinden Flecken“
  • Motivation, das Thema voranzubringen

Was wir Euch – neben vielen tollen Inhalten und Erfahrungen – bieten:

  • Vollverpflegung
  • Unterbringung im Einzelzimmer
  • Schriftliche Dokumentation der Tagung

Veranstaltungsort: Mainhaus Stadthotel Frankfurt
Kosten: Der Teilnahmebeitrag liegt bei 55 Euro für alle Teilnehmenden unter 27 Jahren, ab 27 Jahren fallen 70 Euro an. Nichtmitglieder zahlen 80 Euro. Reisekosten in der 2. Klasse des Fernverkehrs werden ersetzt, oder alternativ bei PKW-Anreise 0,30 Euro/Kilometer. Solltest Du im Besitz des Deutschland-Tickets sein, so setze dies bitte für Fahrten im Regionalverkehr ein.
Anmeldeschluss: 8. März 2024

Flyer

Verbindliche Anmeldung

Denkfabrik Vielfalt

Ich nehme an folgenden Tagen an der Veranstaltung teil:
Ich nehme an folgenden Haupt-Mahlzeiten teil (Übernachtung ist inklusive Frühstück):
Die Standardverpflegung ist vegetarisch. Möchtest Du eine Fleischbeilage?
Besondere Hinweise, z. B. Allergien, Unverträglichkeiten etc.
Für Dich wird standardmäßig ein Einzelzimmer reserviert. Solltest Du Dir mit einem*einer der Teilnehmenden ein Doppelzimmer teilen wollen, kannst Du uns das nach vorheriger Rücksprache mit der betreffenden Person hier mitteilen.
Vorname & Nachname des*der Doppelzimmerpartner*in
Sonstige Anmerkungen:
Fotos und Datenschutz
Wir behalten uns vor entstandene Kosten, bei unentschuldigtem Nichterscheinen oder bei Absagen später als 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn in Rechnung zu stellen.
Marcel Gabriel-Simon

Referent

Telefon
0221-20701-138
Email
Mit der Bahn zur Veranstaltung

Die Deutsche Bahn hat mit der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland Rahmenverträge abgeschlossen über Vergünstigungen bei Dienstreisen. Das Veranstaltungsticket lohnt sich vor allem für Reisende ohne Bahncard und bei weiterer Anreise.

Weitere Informationen