Einrichtungen und Unternehmen

Die Einrichtungen und Unternehmen im Kolpingwerk Deutschland erreichen mit ihren vielfältigen Angeboten Menschen weit über den Kreis der Kolpingmitglieder hinaus und prägen das Bild von Kolping in der Öffentlichkeit. 

Jedes Jahr nehmen etwa 19.000 junge Menschen Angebote im Bereich der Berufsvorbereitung und Berufsausbildung wahr. Kolping gehört zu den größten freien Trägern in der beruflichen Bildung. 22 Kolping-Bildungsunternehmen unterhalten regional 150 Einrichtungen zur beruflichen Bildung sowie zur Jugend- und Erwachsenenbildung. Mehr als 4.600 Mitarbeiter sind in diesen beschäftigt. Arbeitsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen

230 Kolpinghäuser (Jugendwohnheime, Hotels, Vereinshäuser) stehen allen Menschen offen. Ein Schwerpunkt ist das Kolping Jugendwohnen, vor allem für Auszubildende, die aufgrund ihrer Ausbildung in eine fremde Stadt ziehen. Kolping ist der größte Träger von Jugendwohnen in Deutschland. Verband der Kolpinghäuser

Etwa 30.000 Feriengäste erleben jährlich in den neun Kolping Familienferienanlagen einen familiengerechten Urlaub. Kolping ist der größte katholische Anbieter von gemeinnütziger Ferienerholung in Deutschland. Kolping-Familienferienstätten

Als katholische und verbandlich geprägte Untergliederungen bringen die Einrichtungen und Unternehmen des Kolpingwerkes ihr spezifisches Profil in ihrer Arbeit zum Ausdruck. Ein weiteres Spezifikum ist der hohe Anteil an ehrenamtlich Engagierten und Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern.