Kolpingwerk Dienstleistungs GmbH

Die Dienstleistungs GmbH gewährleistet für das Kolpingwerk Deutschland, dessen Rechtsträger, für Kolping-Einrichtungen und sonstige gemeinnützige Vereine und Gesellschaften die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen. In Zusammenarbeit mit dem EDV-Bereich werden vor allem für Kolpinghäuser individuelle Lösungen zur optimierten Abwicklung der Geschäftsvorfälle angewandt. Im Bundessekretariat werden die Servicearbeiten abgesichert.

Geschäftsführung

Guido Mensger
Silke Schönenborn


EDV

Ansprechpersonen:

Arnd Löhr (mit Schwerpunkt Protel-Hotelsoftware)

Tel.: 0221-20701-230

E-mail: arnd.loehr[at]kolping.de

Ingo Schumacher (mit Schwerpunkt Vewa-Mitgliedersoftware)

Tel.: 0221-20701-231

E-mail.: ingo.schumacher[at]kolping.de


Finanzbuchhaltung

Ansprechperson: Christiane ten Haaf, Leiterin Finanzbuchhaltung

Tel.: 0221-20701-240

E-mail: christiane.tenhaaf[at]kolping.de

Die Finanzbuchhaltung der Kolpingwerk Dienstleistungs GmbH gewährleistet die Buchhaltung von rund 30 Kunden. Hierbei handelt es sich um Vereine und GmbHs sowohl aus dem gemeinnützigen, als auch aus dem gewerblichen Bereich. Es werden sämtliche Geschäftsvorfälle ab Belegeingang bis hin zu den vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten und der Begleitung der Jahresabschlussprüfungen durch Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater bearbeitet. Zur Anwendung kommen hier das Buchhaltungsprogramm Addison mit Schnittstellen zum Rechnungsprogramm AFS, der Mitgliedersoftware Vewa und der Belegungs-Software Protel für Jugendwohnheime, Hotels und Ferienstätten.


Personalwesen

Ansprechperson: Gerda Mahr, Leitung Personal und allgemeine Dienstleistungen

Tel.: 0221-20701-235

E-mail: gerda.mahr[at]kolping.de

Wir betreuen derzeit 35 Kunden mit mehr als 400 Mitarbeitenden, verschiedener Rechtsträger und Einrichtungen des Kolpingwerkes sowie für sonstige gemeinnützige Kunden. Wir gewährleisten die vollständige Lohnbuchhaltung u.a. mit Bescheinigungswesen, U1 Abwicklung, Monats- und Jahresauswertungen, das Vertragswesen, Kalkulationen und Hochrechnungen der Arbeitgeberkosten bei Anwendung der Tarife: AVR Caritas, KAVO, TVöD-Bund, TVöD-SuE, TVöD-VKA, TV-L, DEHOGA NRW + Hessen sowie die Betreuung in der Zeiterfassung mit Interflex. Weiterhin verantwortet die Personalabteilung den Ausbildungsplan der drei Auszubildenden des Bundessekretariats.