Netzwerk für Geflüchtete

Teil der bunten Welt

Kolping-Diözesantag für Familien in Meppen

Auch in diesem Jahr lud das Kolpingwerk Diözesanverband Osnabrück wieder alle Familien (Kinder, Eltern und Großeltern) zu einem gemeinsamen Tag ein: So fand am Sonntag, 20. August 2017, im idyllischen Meppen-Bokeloh der zweite Kolping Diözesantag für Familien statt. Natürlich durfte auch die Kolping Roadshow Integration an diesem Tag, der unter dem Motto „Teil der bunten Welt“ stand, nicht fehlen. Bei Wetterlagen, die so bunt und abwechslungsreich wie das sonstige Programm des Tages waren, konnten sich die Besucherinnen und Besucher des Infomobils mit der Lebenssituation geflüchteter Menschen beschäftigen und sich anhand der Leitfrage „Was bedeutet Heimat für mich?“ auch mit der eigenen Identität auseinandersetzen. Darüber hinaus bot der Tag in toller „Kolping-Atmosphäre“ auch ein buntes Programm mit viel Musik, kreativen und spielerischen Angeboten sowie die Feier eines Familiengottesdienstes mit Bischof Dr. Franz-Josef Bode, bei dem auch die Banner vieler Kolpingsfamilien von nah und fern zu sehen waren.