Aus den Regionen Netzwerk für Geflüchtete

Tapfere Amateure gegen fitte Ex-Profis

Das Benefiz-Spiel des deutschen Ü32 Kolping-Fußballmeisters der Kolpingsfamilie Holzhausen-Ohrbeck gegen die Traditionsmannschaft von Borussia Dortmund war ein voller Erfolg.

Gewonnen hat die örtliche Flüchtlingshilfe in Georgsmarienhütte, der demnächst eine vierstellige Summe überreicht wird (das Kolpingmagazin berichtet im Juli über die genaue Spendensumme). Es war auch ein spannendes Fußballspiel, bei dem die Gastgeber zunächst in Führung gingen. Vor dem Halbzeitpfiff glich der ehemailige Nationalspieler David Odonkor jedoch aus. In der zweiten Halbzeit erwiesen sich die Ex-BVB-Profispieler um die ehemailigen Nationalspieler David Odonkor und Frank Mill als routinierter und beendeten das Spiel mit einem 1:3-Sieg. Ein ehrenhaftes Ergebnis für die gastgebenden Amateure!