Netzwerk für Geflüchtete

Tag der Demokratie in Essen

Mitte Oktober war das Kolping-Infomobil beim Tag der Demokratie von der Essener Jugendhilfe eine der zwölf Rundlauf-Stationen.

Insgesamt sechs Schülergruppen von ca. 15 Personen wurden für jeweils 40 Minuten betreut. Zuerst fand eine Schulung zum Thema "Heimat" statt, bei der sich die Schülerinnen und Schüler interaktiv mit ihrer eigenen Geschichte und mit von Migration und Flucht geprägten Erfahrungsberichten beschäftigt haben. Dabei wurden die Angebote des Infomobils miteinbezogen. Nach der Schulung schauten sich die Teilnehmenden selbstständig im Infomobil um und konnten sich auf die vorhandenen Bildungs- und Sensibilisierungsangebote einlassen.