Netzwerk für Geflüchtete

Schulung beim Kinder- und Jugendrat

Am Freitag, den 15. September, ging es nach Iserlohn, wo der Kinder- und Jugendrat eine Schulung zum Thema Integration und Umgang mit Vorbehalten teilnehmen durfte. Die Kinder- und Jugendbeauftragten berichteten von vielen Erfolgsgeschichten der Integration von Kindern und Jugendlichen. Katja Rautenstrauch und ihr Team bieten geflüchteten Kindern und Jugendlichen attraktive und kreative Freizeitangebote in den Flüchtlingsunterkünften an. Schwierigkeiten sehen sie in der Kommunikation mit den Eltern sowie in der Überwindung bürokratischer Hürden. Der Workshop hat geholfen, Ideen zu generieren, mit aktuellen Herausforderungen umzugehen.