Netzwerk für Geflüchtete

Lasst es krachen!

Die Roadshow beim Kolping Diözesantag in Münster

Der Kolping Diözesantag in Münster bestach schon durch seine schiere Größe: Mehrere Tausend Menschen wurden erwartet. Denn der Diözesan-Kolpingtag deckte ein breites Spektrum ab: Neben Informationsständen und Debatten zu gesellschaftlichen Themen gab es auch viele Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mit „Lasst es krachen“ wurde das Fest um 11 Uhr eröffnet und mit krachenden Rhythmen am Abend beendet. Dazwischen gab es viel Gelegenheit für Informationen zu verschiedenen Projekten, Gesprächen, geistlichen Impulsen und politischen Diskussionen. Orange leuchtete es überall auf dem Parkplatz vor dem Schloss. Klar, dass hier auch die Kolping Roadshow Integration nicht fehlen durfte, die an diesem Tag weit über 200 interessierte Personen erreichte!

Bild: Rita Kleinschneider