Netzwerk für Geflüchtete

Flucht, Fluchtursachen und Kinderrechte

Am Montag, 29. Januar 2018, war das Kolping Infomobil beim Aktionstag der katholischen Gemeinschaftsgrundschule Köln-Sülz.

Zwei vierte Klassen erhielten den Vormittag über von zwei Honorarkräften Schulungen zu den Themen Flucht, Fluchtursachen, Kinderrechte und Heimat. Das Infomobil wurde zur Schulung zum Thema Heimat mit einbezogen. Bei der Schulung machten die Kinder sehr gut mit, zuvor Erlerntes zum Thema Kinderrechte wurde reproduziert. Ab 13.30 Uhr stand das Infomobil allen Schülerinnen und Schüler der GGS offen. Das Infomobil wurde gut besucht und alle Angebote wurden in Anspruch genommen, vor allem die neuen Kinderfilme.