Netzwerk für Geflüchtete

Fest am Bewegungsparcours

Mit der Kolping Roadshow Integration in Eppertshausen

Am Samstag, dem 26.08.2017, war die Roadshow mit Mona und Carolin in Eppertshausen beim Fest der Kolpingsfamilie. Nachdem am Morgen fleißig alles aufgebaut wurde, fand um 14:00 Uhr ein Workshop mit Kindern und Jugendlichen der Ferienfreizeit statt. Dabei wurden Themen wie "Herkunftsländer von Geflüchteten" und "Fluchtursachen" besprochen, außerdem bekamen die Teilnehmenden einen Einblick in persönliche Geschichten von Geflüchteten.

Danach hatten die Besucher bis 22 Uhr die Gelegenheit, sich die Roadshow und die verschiedenen Angebote anzuschauen. Die Besucher nutzten den Ort, um sich in ihrer Arbeit mit Geflüchteten weiter zu vernetzen, außerdem wurden auch Geschichten von Geflüchteten aus Eppertshausen ausgestellt. Für viel Spaß sorgte der Kicker, der besonders auch viele junge Leute anzog. Insgesamt kamen immer wieder neugierige Personen mit unterschiedlichen Fragen zur Roadshow, sodass dort interessante Gespräche stattfanden.