Netzwerk für Geflüchtete

Das Infomobil im Schnee

Am 22. Februar 2018 war die Roadshow zu Gast in Fürstenfeldbruck bei der Kolping Akademie.

Trotz der doch sehr eisigen Temperaturen und des vielen Schnees kamen einige Menschen, um sich im Mobil zu informieren. Viele Menschen waren es nicht, dafür waren die Menschen, die sich bei den Minusgraden ins Mobil gewagt haben, sehr interessiert und offen, sich mit den Themen Flucht, Migration und Integration auseinander zu setzen. Für die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer der Kolping Akademie war der Kicker eine schöne Aktion nach ihren Deutsch- und Integrationskursen. Einige der Kursteilnehmenden kamen mit anderen Besucherinnen und Besuchern des Infomobils ins Gespräch und tauschten sich über Ansichten zu der aktuellen Asyl-Politik in Deutschland aus. Die doch sehr intensiven Gespräche wurden dann im Warmen fortgesetzt. Ein erfolgreicher Tag für die Roadshow; Fürstenfeldbruck trotzte mit vereinten Kräften den eisigen Temperaturen.