Bundesebene News

Sozialwahl startet

Ab Dienstag, 25. April 2017, werden die Wahlunterlagen für die Sozialwahl 2017 verschickt.

Bis Ende Mai 2017 finden die 12. Sozialversicherungswahlen statt, in deren Rahmen sich auch zahlreiche engagierte Kolpingmitglieder zur Wahl stellen. Vor allem bei folgenden Versicherungsträgern ist Eure Stimme wichtig: Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Saarland, Techniker Krankenkasse, DAK-Gesundheit.

Die gewählten Selbstverwalter treffen bei den Renten- und Krankenversicherungsträgern alle Grundsatzentscheidungen, beschließen die Haushalte und haben ein entscheidendes Mitspracherecht beim Leistungsangebot. Die Selbstverwalter werden alles sechs Jahre gewählt und sind ehrenamtlich tätig.

Die Sozialwahl ist eine reine Briefwahl. Wähler erhalten ihre Wahlunterlagen automatisch per Post und können die roten Briefumschläge kostenlos zurücksenden. Spätestens am 31. Mai 2017 muss der rote Umschlag mit dem angekreuzten Stimmzettel wieder bei dem jeweiligen Sozialversicherungsträger eingehen.

Auch bei Facebook kannst Du zeigen, dass Du Dich an den Sozialwahlen beteiligst: Mache ein Foto mit den Wahlunterlagen und poste dies! Mehr dazu

Weitere Informationen zu den Sozialwahlen findest du hier, unter www.aca-online.de oder sind im Bundessekretariat bei Oskar Obarowski (oskar.obarowski[at]kolping.de / 0221-20701136) abrufbar.

 

Bild: Die zuständigen Bundesminister Andrea Nahles und Hermann Gröhe rufen an der Seite von zwei Postangestellten zur Teilnahme bei der Sozialwahl 2017 auf. / sozialwahl.de