Manuel Hörmeyer

Werner Attenberger

Bundesebene News

Manuel Hörmeyer gewählt

Zum neuen stellvertretenden Bundesvorsitzenden hat der Bundeshauptausschuss des Kolpingwerkes Deutschland den 26-jährigen Manuel Hörmeyer gewählt.

Manuel Hörmeyer war bislang als einer von vier Bundesleitern der Kolpingjugend engagiert und gehörte in dieser Eigenschaft bereits dem Bundespräsidium an. Gebürtig und aufgewachsen im Oldenburger Land zog er nach einer Berufsausbildung zum Studium der Betriebswirtschaft nach Magdeburg, wo er nach Abschluss des Studiums in der Vertriebsabteilung einer Metallbaufirma tätig ist. 

Neu in den Finanzausschuss wurde Werner Attenberger aus München gewählt.