News

Kolping Recycling GmbH handelt nachhaltig

Auszeichnung mit dem Prüfsiegel des Instituts für Nachhaltigkeit und Ökologie

Das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit und Ökologie hat die Kolping Recycling GmbH mit dem Prüfsiegel "Gesicherte Nachhaltigkeit" ausgezeichnet. Der Geschäftsführer der Kolping Recycling GmbH Stephan Kowoll betont die Wichtigkeit einer solchen Qualitätsfeststellung: "Gerade für uns als Unternehmen mit einem besonderen Wertehintergrund ist ein nachhaltiges wirtschaftliches Handeln von besonderer Bedeutung. Die Bestätigung, dass wir die Nachhaltigkeitskriterien des Instituts einhalten, erfüllt uns daher mit großer Genugtuung." Die Kolping Recycling GmbH ist im alleinigen Besitz gemeinnütziger Gesellschafter. Dabei handelt es sich um Gliederungen des Kolpingwerkes. Der katholische Sozialverband hat die Bewahrung der Schöpfung und nachhaltiges Handeln in seinem Leitbild festgeschrieben.

"Für etwa 75 Prozent der Verbraucher ist das Thema Nachhaltigkeit ein Schlüsselwort bei ihrer Entscheidung für ein Unternehmen oder ein Produkt. Die Menschen erwarten, dass Unternehmen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind, und nicht die Rendite um jeden Preis in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen", erklärt Kowoll. 

Dass Nachhaltigkeit immer mehr zu einem bestimmenden Wirtschaftsfaktor wird, weiß auch das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit und Ökologie. Deshalb hat es Rahmenbedingungen formuliert, die einen Qualitätsstandard in der ökologischen, ökonomischen und sozialen Verantwortung von Unternehmen definieren. Auf dieser Basis hat es ein Zertifizierungskonzept entwickelt. Das Institut gilt international als führend bezüglich der Qualität und Akzeptanz ihrer Zertifikate und Prüf-Siegel. Der Anspruch des Instituts ist die nachhaltige Entwicklung und Dokumentation von Verantwortung und Qualität zukunftsorientierter Unternehmen.

"Die Aspekte der Nachhaltigkeit sind auch zunehmend für die Gruppen, Institutionen oder Kommunen von großer Bedeutung, mit denen wir als Kolping Recycling GmbH zusammenarbeiten", ergänzt Kowoll. Seit Jahrzehnten führt Kolping Recycling Kleidersammlungen mit vielen karitativen und sozialen Verbänden durch. Aus den Erlösen der Sammlungen bestreiten diese viele ihrer wichtigen ehrenamtlichen Aktivitäten. "Die Gruppen wollen einen starken und nachhaltig agierenden Partner, dass wir das sind wissen sie und das bestätigt jetzt auch das Prüfsiegel des Instituts." 

Text: WuKomm