Aus den Regionen

Johann-Gregor-Breuer-Preis erhalten

Die Kolpingsfamilie Dieringhausen wird für ihr buntes Programm ausgezeichnet.

Strahlende Gesichter, leuchtende Kolping-Banner: Am 6. Mai erhielt die Kolpingsfamilie Dieringhausen in Wipperfürth auf der Diözesanversammlung des Kolpingwerkes DV Köln den Johann-Gregor-Breuer-Preis. Ausgezeichnet wurde damit das vielfältige Bildungs- und Freizeitprogramm der Kolpingsfamilie. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei: Kinder und Jugendliche erleben Spaß und Gemeinschaft beim Pfingstlager, die mittlere Altersgruppe unternimmt Studienreisen bis ins Allgäu und zum Gardasee. Die Senioren besuchen Burgen, Werkstätten und soziale Einrichtungen. Mehr liest Du hier

 

Text und Foto: Kolpingwerk Diözesanverband Köln/Bettina Weise