News

"Familien brauchen echte Wahlfreiheit"

Familiensonntag am 18. Januar 2015

(DBK) "Knotenpunkt Familie" - unter diesem Motto begeht die katholische Kirche in Deutschland am 18. Januar 2015 den Familiensonntag. In zahlreichen Gemeinden und Einrichtungen wird der Familiensonntag alljährlich als Gelegenheit genutzt, Themen rund um die Familie in den Fokus zu rücken. 

Vieles stürmt auf die Familie ein, soll von ihr geleistet werden, mutet man ihr zu. Familie ist oft ein zutiefst beglückender, aber auch höchst anstrengender Lebensbereich zugleich: Ein zentraler Knotenpunkt im Leben. Familien brauchen Sympathie und Unterstützung, damit der Knoten auch in Belastungssituationen nicht reißt. "Und Familien brauchen auch Bewegungsfreiheit, um all den Aufgaben, Erwartungen, Bedürfnissen und Anforderungen gerecht werden zu können. Sie brauchen echte Wahlfreiheit darin, wie sie mit der Gestaltung des Familienlebens und der Aufteilung von Familien- und Erwerbszeiten umgehen und dürfen nicht in festgelegte Muster gedrängt werden", so Bischof Dr. Heiner Koch (Dresden-Meißen), Vorsitzender der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz. "Allen, die sich für das Gelingen von Ehe und Familie einsetzen, sei an dieser Stelle ein herzlicher Dank für ihr Engagement gesagt."

In der katholischen Kirche bildet der Familiensonntag 2015 den Auftakt zu einem Jahr, in dem die Familie eine besondere Bedeutung hat. Nach der Außerordentlichen Bischofssynode im Herbst 2014 wird sich auch die Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode 2015 mit dem Thema Ehe und Familie befassen und unter anderem nach Perspektiven für eine künftige Familienseelsorge suchen. Bischof Koch: "Das braucht viel Mut und manche Bereitschaft zum Wagnis, das braucht auch die Kraft des Zusammenhaltes und der Verlässlichkeit. Aus solchen Spannungen kann die Einsicht in die Wahrheit und die Kraft zur Kreativität erwachsen. Eine Synode lebt eben, wir haben es gerade erlebt, aus ihrer Buntheit und Vielseitigkeit, die überraschend ist und doch die Einheit wahrt."

Zahlreiche Anregungen zum Nachdenken und Diskutieren über das Thema des Familiensonntags bietet das Themenheft, das vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz zum Familiensonntag 2015 herausgegeben wird.

Hinweise:
Themenheft und Plakat (beide im DIN-A-4-Format) zum Familiensonntag 2015 sind erhältlich unter www.dbk.de oder telefonisch unter 0228-103111. Weitere Informationen zum Familiensonntag bietet die Internetseite www.ehe-familie-kirche.de.