Bundesebene News

Bundeskonferenz in Köln entscheidet und wählt

Vom 15. bis 17. September tagt das höchste beschlussfassende Gremium der Kolpingjugend im Kolpingwerk Deutschland in Köln. Delegierte aus fast allen Diözesanverbänden des Kolpingwerkes werden über wichtige Belange und Entscheidungen beraten.

Zum zweiten Mal in Folge findet die „Herbst-Buko“ der Kolpingjugend im Kolpinghaus International in Köln statt. Fast 100 Delegierte aus allen Regionen und Landesverbänden werden sich dort zusammenfinden. Zur Beratung stehen unter anderem Anträge der Arbeitsgruppen "heute für morgen" und "Öffentlichkeitsarbeit", in denen es um die zukünftigen inhaltlichen Aufgaben der AGs geht. Zudem steht die Wahl eines Mitglieds der Bundesleitung für die seit Längerem vakante Position auf der Tagesordnung. Darüber hinaus wird die Steuerungsgruppe zum Jugend-Event „Sternenklar – Du baust  die Zukunft!“ berichten, welches vom 28. bis 30. September 2018 in Frankfurt am Main stattfinden wird.

Die Bundeskonferenz wird nicht ausschließlich von Berichten, Beratungen und Wahlen geprägt sein. Denn im Rahmen der Aktion „Zukunftszeit – Gemeinsam für ein buntes Land“ sind die Delegierten aufgerufen, am Samstagnachmittag in der Kölner Innenstadt ein Zeichen für eine offene Willkommenskultur und Partizipation zu setzen. In Anlehnung an die diesjährige Aktion des Kolpingwerkes „Heute für morgen. Wählen!“ soll daran erinnert werden, wie wichtig es ist, dass junge Menschen ihre Stimme bei der Bundestagswahl abgeben.