Bundesebene News

Arbeitsplanung der Bundesfachausschüsse

Jährlich legt der Bundesvorstand die Schwerpunkte der Bundesfachausschüsse fest. Ihnen obliegen die Aufgaben der Meinungsbildung und Positionierung sowie der Vernetzung und des Austausches.

Mit Blick auf die Diskurse um "Sorgearbeit" hat der Bundesvorstand die Relevanz des Themas für das Kolpingwerk Deutschland, insbesondere vor dem Hintergrund des Zukunftsprozesses "Kolping Upgrade ... unser Weg in die Zukunft", für das Jahr 2018 festgestellt.

Bundesfachausschuss "Arbeitswelt und Soziales"

Gemeinsame Schwerpunkte

  • Digitalisierung 4.0
  • Aktualisierung der Leitlinien
  • Die Arbeitswelt der Zukunft – zur Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit/ Sorgearbeit/ Engagement in Gesellschaft und Kirche

Kommission Handwerk

  • Handwerkskammerwahlen 2019
  • Qualifizierung im Handwerk
  • Auswertung der Umfrage 2015
  • Inhaltliche Neupositionierung
  • Kooperation mit dem DGB
  • Prüferseminare

Kommission Mitwirkung in der Arbeitswelt

  • Digitalisierung
  • Betriebsratswahlen 2018
  • Betriebsräteseminar

Kommission Soziale Selbstverwaltung/Sozialpolitik

  • Mitwirkung in der ACA
  • Nachbereitung der Sozialwahlen 2017/ Vernetzungsarbeit
  • Begleitung der Kommission „Rentenmodell der katholischen Verbände“

Geplante Fachtagungen:
Fachtagung „Handwerkskammer-Wahlen 2019“. Termin: 15. bis 17. Juni 2018
Prüferseminar(e) im Handwerk in Kooperation mit dem DGB. Termine: 20. bis 22. April 2018 in Berlin sowie 28. bis 30. September 2018 in Neuhof (bei Fulda)
Betriebsräteseminar. Termin: 20.-23. September 2018 in Köln


Bundesfachausschuss "Ehe, Familie, Lebenswege"

Schwerpunkte

  • Digitalisierung in der Sorgearbeit – im Anschluss an die Diskussionen um das „EFG-Modell“ soll das Thema der familialen „Sorgearbeit“ forciert werden. Im Nachgang an die gemeinsame Fachtagung „Digitalisierung 4.0“ in Wolfsburg soll dabei die Frage von Digitalisierung in der Sorgearbeit – Chancen und Risiken die Digitalisierung im Bereich der häuslichen Pflege – in den Blick genommen werden.
  • Armut in Familien – im Nachgang zur erfolgten Diskussion soll es eine weitere Auseinandersetzung mit diesem Thema geben, zu dem auch eine Fachtagung geplant wird.
  • „Gender“ als Thema für Ehe, Familie, Lebenswege – an der Feststellung, dass Geschlechter nicht nur biologisch (festgelegt) existieren, schließt sich die Erkenntnis an, dass Geschlecht als soziale Kategorie stetig auch sozial hergestellt wird. Im Bundesfachausschuss erfolgt dazu eine kontinuierliche Debatte.
  • Die Arbeitswelt der Zukunft – zur Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit/ Sorgearbeit/ Engagement in Gesellschaft und Kirche.

Geplante Fachtagung
Thema: Armut und Familie. Termin: 26. bis 27. Oktober 2018 in Köln


Bundesfachausschuss "Kirche mitgestalten"

Schwerpunkte

  • Die Arbeitswelt der Zukunft – zur Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit/ Sorgearbeit/ Engagement in Gesellschaft und Kirche
    – Wie ist die Sicht der Kirche?
    – Was ist unsere Dimension als Kolpingwerk?
  • Begleitung des Prozesses „Kolping Upgrade ... unser Weg in die Zukunft“
    – Auswertung und Konsequenzen der Mitgliederumfrage
    – Ergebnisse und Konsequenzen aus den Regionalforen
  • „Christ! – quo vadis“ Auseinandersetzung mit dem Thema und Vorbereitung einer Fachtagung

Geplante Fachtagung
„Christ! - quo vadis?“. 9./10. November 2018 in Frankfurt


Bundesfachausschuss "Verantwortung für die Eine Welt"

Schwerpunkte

  • Bewahrung der Schöpfung – Fortführung der Umsetzung des Beschlusses der Bundesversammlung 2016 – unter besonderer Berücksichtigung der Enzyklika „Laudato si“ und unter Berücksichtigung relevanter Nachhaltigkeitsziele (SDG), z. B. SDG 13 Klimawandel.
  • Ökofaire Beschaffung – Umsetzung des Beschlusses der Bundesversammlung 2016 – Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und Umsetzungshilfen
  • „Digitalisierung 4.0“ – soweit möglich – soll dazu eine gemeinsame Tagung mit den Beauftragten für internationale Partnerschaftsarbeit (BIP`s) durchgeführt werden.
  • Die Arbeitswelt der Zukunft – zur Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit/ Sorgearbeit/ Engagement in Gesellschaft und Kirche.

Geplante Fachtagung
Arbeitstitel: „Bewahrung der Schöpfung“, Termin: 9./10. März 2018 in Frankfurt


Bundesfachausschuss "Gesellschaft im Wandel"

Schwerpunkte

  • Digitalisierung und die Auswirkungen auf alle Lebensbereiche: Konsequenzen für die lebenspraktische Bildungsarbeit/-politik und die Verbandsarbeit.
  • „Skandalisierung, Sexualisierung und Verrohung der Kommunikation im öffentlichen und privaten Raum“ im Kontext der Machtstrukturen von Kommunikationszentren wie Google.
  • „Europawahl“ 2019 – Vorbereitung einer Erklärung, Forderungen, Wahlprüfsteine.
  • Die Arbeitswelt der Zukunft – zur Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit/ Sorgearbeit/ Engagement in Gesellschaft und Kirche.

Geplante Fachtagung
„Digitalisierung der Lebenswelten – Herausforderungen für lebenslange und lebensweltliche Bildung“. Termin: 19./20. Oktober 2018 in Frankfurt


Weitere Informationen zu den Bundesfachausschüssen findest Du hier