Bundesebene

"Politik direkt!" in Berlin

Seit Sonntag, 15. März, läuft die 14. Jugendpolitische Praxiswoche in Berlin. 13 Teilnehmende sind dafür in die deutsche Hauptstadt gereist, um dort parlamentarische Abläufe kennen zu lernen und die politische Willensbildung im Parlament mitverfolgen zu können. Los ging es am Sonntag mit ersten thematischen Impulsen und dem Kennenlernen. Gestern ging es dann zu den Abgeordnetenbüros. Denn jeweils ein Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB) übernimmt im Rahmen der Praxiswoche die Patenschaft für einen Teilnehmenden. In den nächsten Tagen stehen noch eine Reichstagsführung, ein Stadtrundgang im Regierungsviertel und verschiedene interessante Begegnungen auf dem Programm. Die aktuellsten Fotos und Neuigkeiten gibt es auf der Facebook-Seite der Kolpingjugend Deutschland.

Bild: Die Teilnehmenden der Jugendpolitischen Praxiswoche am Montag, 16. März, vor dem Kanzleramt in Berlin.