Bundesebene News Handwerk

Große Nachfrage bei Prüferseminar in Fulda

In Kooperation mit dem DGB veranstaltete das Kolpingwerk ein Seminar für ehrenamtliche Prüfer/-innen im Handwerk.

An dem gemeinsam vom DGB und Kolping angebotenen Seminar für Prüfende in der Selbstverwaltung des Handwerks haben in Fulda 20 Personen teilgenommen. Den Teilnehmenden wurden praxisnah Inhalte vermittelt, wie beispielsweise die Rechtsgrundlagen im Prüfungswesen des Handwerks, Prüfungsanforderungen, spezielle Prüfungsinstrumente sowie Rollen, Rechte und Pflichten der Mitglieder in den Prüfungsausschüssen.

Ehrenamtlich im beruflichen Prüfungswesen tätig zu sein, ist ein interessantes Handlungsfeld und ein Beitrag zur Sicherung der Ausbildungsqualität. In der Tradition Adolph Kolpings setzt sich das Kolpingwerk für die Belange der Handwerkerinnen und Handwerker ein. Zahlreiche Kolpingmitglieder engagieren sich daher ehrenamtlich in den Gremien des Handwerks, um den Wirtschaftszweig und die Arbeitswelt im Handwerk gezielt mitzugestalten.

Interessierten aus dem Kolpingwerk ist die Teilnahme an diesem Seminar ausdrücklich zu empfehlen. Die Seminare finden jeweils von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrkosten, Verpflegung und Unterkunft werden übernommen. Über die Teilnahme und die inhaltlichen Schwerpunkte wird eine Bestätigung ausgehändigt.

Wegen der großen Nachfrage sind für 2019 bereits zwei weitere Seminare im März und September fest terminiert.