Kolping Ferienland Salem

News

Familienerholung – Stärkt. Bildet. Verbindet.

Save the date: Am 5. November 2018 findet ein Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft Familienferienstätten in Mecklenburg-Vorpommern im Kolping Ferienland Salem statt. In diesem Rahmen feiert die Familienferienstätte auch ihr 20-jähriges Jubiläum.

Wo steht die gemeinnützige Familienerholung, welche Aufgaben erfüllt sie im Rahmen der Familienbildung und welche Bedeutung hat sie für Familien in Mecklenburg-Vorpommern? Diese und mehr Fragen sind Themen des Fachtages des Arbeitskreises der Familienferienstätten in Mecklenburg-Vorpommern (FFMV). Herzlich eingeladen sind bundesweit alle, für deren Arbeit Familien im Mittelpunkt stehen – Mitarbeitende von Jugendämtern, von Mehrgenerationenhäusern, von Familienzentren, von Beratungsstellen oder Wohlfahrtsverbänden.

Einen ganzen Tag lang geht es darum, Informationen zu bündeln, das bestehende Netzwerk zu stärken und auszubauen, neue Impulse zu setzen und in einen intensiven Erfahrungsaustausch zu treten. „Uns eint der gemeinsame Anspruch, jeder Familie unabhängig vom Geldbeutel einen gemeinsamen Urlaub zu ermöglichen“, so Michael Bauer, Vorsitzender des FFMV. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Familien mit Kindern, Alleinerziehenden und auf Angehörige in Pflegeverantwortung.

Unter anderem gibt es einen Überblick über das „Reallabor Familienbildung“, einem aktuellen Projekt der Fachhochschule Neubrandenburg. Erfahrungsberichte zur gemeinnützigen Familienerholung aus Niedersachsen und Thüringen gestatten einen Blick über die Landesgrenzen hinaus. Zur Zukunft der gemeinnützigen Familienerholung bundesweit wird es einen Beitrag von der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung geben.

Einem Vormittag mit Fachvorträgen folgt am Nachmittag ein intensiver Austausch zu Best-Practice-Beispielen, zu geförderten Familienurlauben oder zu Qualitätsstandards in der Familienerholung, zur Vielfalt und Barrierefreiheit in den Familienferienstätten zwischen Ostsee und Müritz.

Im Arbeitskreis der Familienferienstätten Mecklenburg-Vorpommern, Veranstalter des Fachtages, engagieren sich 11 gemeinnützige Familienferienstätten verschiedener Träger. Sie berücksichtigen insbesondere die Bedürfnisse von Familien mit kleinen und mittleren Einkommen und bieten beste Voraussetzungen für einen Urlaub für Groß und Klein genauso wie für Erholungssuchende mit Beeinträchtigungen.

Weitere Infos auch unter 
www.ffmv.de  
www.bag-familienerholung.de